Familienrecht in Bremen - mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen

Das Familienrecht ist der Teil des Zivilrechts, der die Rechtsverhältnisse von Personen, die durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft miteinander verbunden sind, regelt. Das Familienrecht ist vielschichtig und facettenreich, ebenso wie die betroffenen Menschen. Es geht um das Miteinander, aber auch um geordnete Trennung.  Zur Mandatsbearbeitung sind aus meiner Sicht gegenseitiger offener Kontakt und verlässliche Informationen erforderlich, sodass das Mandat gemeinsam gestaltet werden kann - selbstverständlich unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Ziele, aber mit realistischem Blick.

Die Mandatsbearbeitung beginnt mit dem Beratungsgespräch

Das Mandat beginnt mit einem Beratungsgespräch, in dem die individuelle Situation aufgenommen wird. Daraus lassen sich realistische Perspektiven entwickeln, die entweder außergerichtlich und/oder gerichtlich verfolgt werden. Sofern dies für Sie in Betracht kommt, kann ein gerichtliches Verfahren mithilfe der Verfahrenskostenhilfe (VKH) geführt werden. Hierzu ist ein entsprechender Antrag bei Gericht zu stellen, der zum einen die Aussicht auf Erfolg voraussetzt, zum anderen die Tatsache, dass das Verfahren nicht aus eigenen finanziellen Mitteln (ggf. Vorschusserlangung vom Ehepartner) bestritten werden kann.